SEPTEMBER: Vielen Dank, dass Sie bei uns eingekauft haben. Schaffen Sie ein neues Zuhause mit INSPIO

Mona Tomassi: Hören Sie nicht auf zu träumen, bleiben Sie neugierig und die Welt wird Ihnen tolle Erlebnisse bescheren.

Stellen Sie sich uns kurz vor

Ich bin ein Designer und Illustrator, der ursprünglich aus Polen stammt. Derzeit lebe ich in Spanien, wo das Mona Tomassi Studio gegründet wurde – ein Online-Atelier mit zwei Dienstleistungen für Grafikdesign: Ich biete maßgeschneiderte Illustrationen und seamless pattern designs (freie Übersetzung: sich wiederholende und nahtlose Muster für Stoffe). Ich habe vor kurzem einen Online-Shop mit vorgefertigten Designs und Grafikdesigns zum Download eröffnet.

Alle meine Arbeiten sind handgemalt, aber das Endprodukt ist eine digitalisierte Grafikdatei, die zum Drucken bereit ist – auf Textilien, Tapeten oder anderen Materialien. Das Ergebnis der Arbeit sende ich über das Internet an meine Kunden. Dank dieser Arbeitsweise kann ich von überall mit Unternehmen aus der ganzen Welt zusammenarbeiten, zum Beispiel aus Japan, Amerika, meinem Heimatland Polen und natürlich mit der Slowakei, wo INSPIO herkommt :)

WANN HABEN SIE BEGONNEN ZU MALEN?

Ich begann zu malen, als ich 15 Jahre alt war. Ich habe mich von der Geschichte der bildenden Kunst inspirieren lassen. Während dieser Zeit belegte ich Zeichen- und Malkurse bei einem Professor an einer Kunstschule in meiner Heimatstadt – der Universität der Künste in Posen. Meine berufliche Reise in die Welt des Oberflächendesigns begann vor einigen Jahren, als ich an einer Kunstschule in Spanien (IED Madrid) studiert habe, einem Zweig der italienischen Schule – Istituto Europeo di Design. Mein Studium habe ich mit einem Master abgeschlossen.

WAREN SIE IMMER GRAFIKDESIGNERIN?

Das Wissen aus dem Studium war mir bei meinen Textilgrafiker-Projekten in einem großen polnischen Unternehmen LPP sehr nützlich. Ich habe dort für die Marke Sinsay Kids gearbeitet, wo ich viel über das Entwerfen von sich wiederholenden großformatigen Mustern und Drucken für Kinder gelernt habe. Da habe ich mich entschieden, dass dieser Bereich der Weg für meine weitere berufliche Entwicklung ist.

Zuvor war ich jedoch als PR-Spezialistin tätig. Ich schrieb Artikel, führte Interviews, verwaltete soziale Medien und machte viele andere Arten von Werbung oder Organisation von Aufgaben. Dieses Wissen, kombiniert mit meinen künstlerischen Fähigkeiten, gaben mir den Mut, ein Unternehmen zu gründen und meinen Traum zu verwirklichen – ein freischaffender Künstler zu werden.


Wie die meisten Designer verlasse ich mich stark auf meine Intuition und mein Gefühl. Das macht jeden Künstler zu einem originalen Autor. Ich glaube, dass eine einzigartige Farbabstimmung ein sehr wichtiger Teil meiner Arbeit ist.


WARUM HABEN SIE SICH FÜR DIE AQUARELLTECHNOLOGIE WÄHLEN?

Ich liebe Aquarell aus mehreren Gründen. Zuerst drückt diese Technik mein Gefühl und meine Ästhetik aus. Ich möchte, dass meine Designs als zart, beruhigend und perfekt aufeinander abgestimmt wahrgenommen werden und das Aquarell perfekt zu meinem Ziel passt. Ich möchte auch, dass jedes meiner Designs einzigartig ist, und diese spezielle Maltechnik garantiert eine sehr persönliche Herangehensweise an jedes der Werke.

Außerdem ist jede handgemalte Aquarelltextur anders und spiegelt die Hand des Künstlers wunderschön wider. Sanfte Farben auf Tapeten, Aufklebern oder Textilien sind wie gemacht für Kinder und lassen sich leicht an verschiedene Interieurs oder Möbeltypen anpassen. Aus dem gleichen Grund verwende ich in meinem kreativen Prozess oft Bleistiftzeichnungen.

WIE IST DER KREATIVE PROZESS VOM SKIZZIEREN ÜBER DAS ZEICHNEN BIS ZUM VERSENDEN IN DIE DIGITALE WELT?

Ich kreire meine Projekte auf Papier, ich male sie von Hand. Anschließend scanne ich meine Illustrationen in hoher Auflösung ein und retuschiere sie in Grafikprogrammen – wie zum Beispiel Adobe Photoshop. Dort komponiere ich großflächige Muster oder platziere Drucke, passe Farben an und probiere verschiedene Kompositionen aus.

FÜR INSPIO HABEN SIE DIE DESIGNS DER SAFARI-WANDTATTOO ENTWICKELT. Was war die größte Herausforderung?

Die Erstellung der SAFARI Kollektion für INSPIO war generell eine sehr angenehme Erfahrung. Der komplizierteste Moment im gesamten Prozess war die anfängliche Anordnung einer so großen Tiergruppe auf einem Wandtattoo. Es kann manchmal eine Herausforderung sein, sich den Endeffekt vor dem Start eines komplexen Projekts vorzustellen, aber das Endergebnis war genau so, wie ich es geplant hatte. Ich hoffe, dass die Kunden meine Designs mögen und Teil vieler Häuser werden.

Welches Tier hat am meisten Spaß gemacht und welches war das Schwierigste?

Ich male sehr gerne Tiere aus der ganzen Welt. Und obwohl ich viele Tierprojekte gemacht habe, hatte ich nie genug von diesem Tierthema. Ich stimme zu, dass ich manche Tiere besser male als andere. Meine Favoriten sind Giraffen und Zebras. Vielleicht, weil das Malen von Streifen und Flecken sehr lustig und entspannend ist.

Was die SAFARI-Kollektion angeht, würde ich sagen, dass der Papagei für mich am schwierigsten zu malen war, denn mein Ziel war es, ihn beim Fliegen zu erwischen, und er würde bald einen Brief finden, auf dem er landen konnte. Gleichzeitig versuchte ich, ihn bei Laune zu halten. Was meinen Sie, ich habe es gut getan? :)

WAS ist IHR Hinweis auf die SAFARI-KOLLEKTION?

Hören Sie nicht auf zu träumen, bleiben Sie neugierig und die Welt wird Ihnen tolle Erlebnisse bescheren.

Das Interview wurde für Sie geschrieben von Lucia & Mona


Teile diesen Artikel mit deinen Freunden